Geschichte

Seit 1946 ist die Multiforsa ein zuverlässiger Partner für die Schweizer Landwirtschaft. Tag für Tag arbeiten wir an Lösungen für den Bereich der Tiergesundheit. Unser Ziel sind erfolgreiche und zufriedene Schweizer Tierhalter, die ihre Wertschöpfung mit gesunden und leistungsfähigen Tieren nachhaltig sichern können.

1’946
Gründung der Multiforsa
1’956
Erster Lieferbus im Einsatz
1’957
Einführung der MULTI-LAC Kälbermilch (erster Kälbermilch-Produzent der Schweiz)
2’000
Start Tränkeautomatenservice
2’010
Umzug nach Auw
2’017
Neubau Weizenkeimstabilisierungsanlage zur Produktion von Multigerm

Gründung der Multiforsa

Peter & Fritzi Meyer-Hegi haben im Jahre 1946 in Villmergen AG die heutige Multiforsa gegründet. In den folgenden Jahren wurde der Firmensitz nach Steinhausen verlegt und die Grundlagen für die Firma gelegt, wie sie heute existiert. Nur dank ständiger Forschung, Entwicklung und Innovation kann die Multiforsa seit vielen Jahren auf dem Schweizer Markt bestehen und sich laufend anpassen.

Alte Multiforsa 1955
Alte Multiforsa 1956 in Steinhausen

Milchpulver & Weizenkeime

Die Multiforsa war der erste Schweizer Produzent von Kälbermilchpulver und bereits seit 1949 sind Weizenkeime in den Produkten im Einsatz. Um die Weizenkeime lagerfähig zu machen und sie in Produkten einzusetzen, müssen sie stabilisiert werden. Nur so kann die optimale Verarbeitung und einwandfreie Qualität sichergestellt werden. Wie in den letzten mehr als 75 Jahren setzt die Multiforsa auch heute stark auf Innovationen und bringt immer wieder neue Konzepte und Produkte auf den Markt.

Auslieferung der Produkte

Zu den Anfangszeiten besuchten die Aussendienstmitarbeitenden die Landwirte mit dem Fahrrad. Die Produkte wurden per Bahn zum nächstmöglichen Bahnhof geliefert und von dort zum Kunden transportiert. 1956 wurde der Hoflieferservice mit den ersten VW-Bussen aufgebaut. Seit diesem Zeitpunkt sind unsere Berater mit Bussen unterwegs und können Produkte direkt auf den Hof liefern.

60 Jahre HLS Multi Bus 01
VW T1 im Einsatz für die Multiforsa