St. Galler Bauer, 12. Februar 2021

 

 

Mit optimaler Mineralstoffversorgung das Leistungspotenzial von Mutterkühen ausnützen

 

Viele Mineralstoffe und Vitamine sind essenzielle Nährstoffe mit sehr spezifischen Funktionen. Sie werden nur in geringen Mengen benötigt. Eine Unterversorgung eines einzelnen Wirkstoffs kann jedoch zu beträchtlich tieferen Leistungen (z.B. Tageszunahmen, Fruchtbarkeit) führen, auch bei sonst optimal gefütterten Mutterkühen und Kälbern. Die ausreichende Versorgung mit Mineralstoffen auf der Weide stellt eine spezielle Herausforderung dar.


Schweizer Bauer, 23. Januar 2021

 

Fütterung der Milchkuh im Winter rund um das Abkalben, Folge 3

 

Energiegeladen in die Laktation starten

 

Die Startphase bildet eine sehr heikle Phase im Laktationszyklus der Milchkuh. Die Kuh kommt aus der Galtzeit in der sie, bis auf die Tage kurz vor der Geburt, keine Milch produziert hat. Nun steigt die Milchproduktion innert kürzester Zeit mehr oder weniger von 0 auf 100. Dies stellt Landwirt/in und Kuh vor grosse Herausforderungen.


Schweizer Bauer, 16. Januar 2021

 

Fütterung der Milchkuh im Winter rund um das Abkalben, Folge 2

 

Die Phase der Geburtsvorbereitung und Geburt bei der Milchkuh

 

Der Zeitraum zwischen dem Trockenstellen, der Geburt bis ca. 3 Wochen nach der Geburt, stellt für die Kuh eine grosse Belastung dar. Mit einer angepassten Fütterung in dieser Periode wird der Grundstein für eine gute Gesundheit und eine höhere Leistung gelegt.


Schweizer Bauer, 9. Januar 2021

 

Fütterung der Milchkuh im Winter rund um das Abkalben, Folge 1

 

Was zeichnet eine optimale Galtkuhfütterung aus?

 

Bei den Galtkühen ist eine korrekte Grundfutterversorgung sowie eine passende Ergänzungsfütterung unabdingbar. Eine gezielte Fütterung kann Stoffwechselerkrankungen über die Geburt und zu Beginn der Laktation verhindern. Dem Kalb wird der Start ins Leben erleichtert und die Kuh startet besser in die Laktation.


Medienanfragen 

Für Medienanfragen melden Sie sich bitte bei: