SWISSPOWER MIT ÄTHERISCHEN Ölen


Sinkende Erlöse aus der Milchproduktion zwingen die Landwirte, neue Strategien zur Senkung der Produktions-kosten zu prüfen. Effizienzsteigerung der Milchviehfütterung verbunden mit einer Verbesserung der Futter-verwertung ist eine davon. Der Einsatz von ätherischen Ölen verbessert die Futterverwertung deutlich.



SWISSPOWER: Machen Sie mehr aus Ihrem Grundfutter!


Machen Sie mehr aus Ihrem Grundfutter!

Während das Kraftfutter immer teurer wird, sinkt der Milchpreis in der Schweiz. Ätherische Öle leisten einen grossen Beitrag an die Verbesserung der Futterverwertung.



SWISSPERLS MIT RUMOPLEX


Eine pansengerechte Phosphor-Ergänzung erhöht die Verdaulichkeit der organischen Substanz und somit die Nährstoffversorgung des Tieres.



Multiforsa Galt-Mineralstoff


Die Galtzeit ist die Vorbereitungszeit für eine erfolgreiche Laktation!

Nur eine optimale Vorbereitung auf die bevorstehende Geburt ermöglicht eine gute Milchleistung, wenige Stoffwechselstörungen, sowie gesunde und fruchtbare Milchkühe.



Futterverwertung Pansenazidose


Welcher Milchviehhalter kennt das nicht

  • Kraftfutterreste, die im Mist sichtbar sind - dünner Kot, mit Luftbläschen und unverdauten Futterreste
  • Ein zu tiefer Milchfettgehalt, eventuell kombiniert mit hohen Zellzahlen und Klauengeschwüren


Klauenprobleme


Die Einflüsse auf die Klauengesundheit sind vielfältig. Die Ursache vieler Klauenprobleme sind bei der Fütterung zu suchen. Zwei Auslöser, die oft kombiniert auftreten, sind die Pansenazidose und die Acetonämie (Ketose).