Milchfieber = lebensschwache Ferkel 

Am Ende der Trächtigkeit wirkt sich die Nähr- und Wirkstoffversorgung der Muttersau sehr direkt auf die Lebensfähigkeit und das Geburtsgewicht der Ferkel aus. Viele Züchter verzichten jedoch auf eine erhöhte Futtergabe oder auf den Einsatz von höher konzentrierten Futtermitteln, da dies meist zu Verstopfungen und dadurch zu vermehrtem Auftreten von Milchfieber führt. Produkte mit MULTIGERM® wirken Verstopfungen entgegen und fördern eine gesunde Darmflora, die Milchfieber verhindern hilft. Davon profitieren die Ferkel vor der Geburt durch eine gute Nährstoffversorgung und nach der Geburt durch eine hohe Milchleistung der Muttersau.

MEGACELL verbessert die Versorgung der Muttersau und der Ferkel mit lebensnotwendigen Vitaminen und Spurenelementen. Durch die bessere Versorgung der Muttersau kommen die Ferkel robuster auf die Welt.