biotin für schafe 

Schlechte Klauenqualität und die gefürchtete Moderhinke (Klauenfäule, Lahmheit, entzündete Klauen, Fäulnisgeruch) sind bei den Schafen je länger je mehr ein Thema. Gleich wie bei den Milchkühen kann sich Biotin auch bei den Schafen positiv auf die Klauengesundheit auswirken.

Biotin ist ein schwefelhaltiges, wasserlösliches Vitamin aus dem B-Komplex, auch Vitamin H genannt. Biotin bestimmt wichtige Funktionen im Energie-, Fett- und Eiweiss-Stoffwechsel. Im Weiteren übernimmt Biotin auch wesentliche Aufgaben bei der Hornbildung. Es führt zu einer Verbesserung des Zwischenkittes der einzelnen Hornzellen. Das Horn wird dadurch elastischer und widerstandsfähiger.

Klauenleiden gehören zusammen mit Fruchtbarkeitsstörungen und Euterentzündungen auch bei den Schafen zu den häufigsten Krankheiten. Seit einiger Zeit ist eine stetige Zunahme der Klauenerkrankungen festzustellen. V.a. durch den Weidegang und die Alpung werden die Klauen der Schafe sehr stark beansprucht.


 

Was bewirkt der Einsatz von 4 mg Biotin pro Tag:

  • Die ganze Herde wies bei Versuchsbeginn leichte bis mittlere Fälle von Moderhinke auf. Nach 2 Wochen wurde eine starke Abnahme der Moderhinke festgestellt. Danach stieg der Klauenindex bis zur 8. Woche wieder an. Dann wurden die Klauen ständig besser und die Moderhinke ging stark zurück.
  • Bei Versuchsende war der Gruppendurchschnitt der Klauennote um den Faktor 1,85 mal besser.
  • Schlussfolgerung: Eine Zulage von 4mg Biotin pro Tier und Tag bei den Schafen hat die Klauenhornqualität um den Faktor 1,85 mal verbessert. Das Klauenhorn wird durch Biotin kompakter, dichter und dadurch wurde die Moderhinke stark zurückgedrängt.


Biotin-Mangelsymptome sind allgemeine Klauenprobleme wie gehäuftes Auftreten von Sohlengeschwüren, Wandrissen, extremer Abrieb der Klauensubstanz, Klauenfäule usw. Da das Klauenwachstum sehr unterschiedlich und langsam ist, muss Biotin entsprechend lange verabreicht werden, mind. ¾ bis 1 Jahr!! Biotinmangel wird häufig durch Übersäuerung des Pansens verursacht. MULTIPLEX PP – Pansenstabilisator mit Langzeitwirkung – hilft und unterstützt die Wirkung von MULTI-PLUS OVINA BIOTIN.